Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Vorschau   Aktuell   Archiv  English version
  [D-GENERATION. W.I.R.]

ON SITE
Verein Medienturm
Großmarktstraße 8b, A-8020 Graz
22.06.2002

Im Rahmen des Festivals D-GENERATION findet auf dem Areal des umliegenden Alten Schlachthofs ein Autokino statt. Ein Kurzfilmprogramm aus Experimental-, Kurz- und Dokumentarfilmen mit Beiträgen Architektur-, Kunst- und Film-Studierender aus Graz, Linz, Wien und Berlin wird auf zwei Großleinwände gescreent. In Zusammenarbeit mit Radio Helsinki kann der Ton über das Autoradio empfangen werden. Ein performativer „Autokorso“ bildet das Vorprogramm.
Das Programm orientiert sich am Begriff „D-Generation“ – primär in seiner Interpretation „Degeneration“. Das ergibt ein breit gefächertes Programm mit starkem Österreichbezug, das sich unaufdringlich mit aktuellen Problemen und zivilisatorischen Degenerationserscheinungen auseinandersetzt, von Konsumwahn („Barcode“) über ein verzerrtes Heimatbild („Höhenrausch“) bis zu Repression und Rechtsruck („PublixTheatreCaravan.mov“), und somit eine Bestandsaufnahme aus der Sicht
junger, freier Filmemacher darstellt.

W.I.R.