Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Uebersicht  English version
  [Claus Pias]

*1967, Deutschland
lebt in Bochum, Berlin and Weimar

1993-1995 wiss. Mitarbeiter, Bauhaus-Uni Weimar
1996-2001 Assistent, Bauhaus-Universität Weimar
seit 2002 Professor, Medientechnik und Medienphilosophie, Ruhr-Universität Bochum
Alcatel-Lecturer, Humboldt-Universität Berlin
Mitglied der Jungen Akademie der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Research Fellow, IFK, Wien

feuilletonisische Tätigkeit

Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zürcher Tagesanzeiger
copy

Veröffentlichungen

2006 "Kulturfreie Bilder", Hg., Kadmos, Berlin
2005 "Hermann Bahr, Der Antisemitismus. Ein internationales Interview", Hg., VDG, Weimar
2004 "Anna Oppermann in der Hamburger Kunsthalle", Hamburg
"Hermann Bahr, Die Überwindung des Naturalismus", Hg., VDG, Weimar
"Hermann Bahr, Zur Kritik der Moderne", Hg., VDG, Weimar
"Die Zukünfte des Computers", Hg., diaphanes, Zürich/Berlin
2003 "Cybernetics/Kybernetik. Die Macy-Konferenzen 1946-1953", Hg., 2 Bde., diaphanes, Berlin
"Kulturfreie Bilder. Zur Ikonologie der Voraussetzungslosigkeit", Hg., VDG, Weimar
"Die Epoche der Kybernetik", Stuttgart
2002 "ComputerSpielWelten", sequenzia, München
2000 "neue vortraege zur medienkultur", Hg., VDG, Weimar
"Kursbuch Medienkultur", Hg. mit L. Engell/J. Vogl, DVA, Stuttgart
1999 "dreizehn vortraege zur medienkultur", VDG, Weimar
1996 "Geschaute Literatur", VDG, Weimar
1993 "Marie von Ebner-Eschenbach, Tagebücher 1879-1889", Bandbearb., Niemeyer, Tübingen
1991 "Marie von Ebner-Eschenbach, Tagebücher 1871-1878", Bandbearb., Niemeyer, Tübingen

TECHNO VISIONEN. Neue Sounds, Neue Bildräume
NÄHE VS. ORTLOSIGKEIT. Ansätze zur Kunstpräsentation im Internet

1


« »


 

Claus Pias, ,

1