program artists catalogues edition press contact |   intro   overview  deutsche Version
  [Johann Konrad Eberlein]

Johann Konrad Eberlein (D)

*1948, Nürnberg, Germany
lives in Graz, scientist

studies in Erlangen, Munich, Freiburg und Bonn

1978 graduation, Würzburg
1992 state doctorate , Kassel
since 1985 teaching activity, Munich, Frankfurt, Innsbruck, Kassel, Graz,
Bern and Salzburg.
since 1998 university professor in Graz

Monograpies

2003 "Albrecht Dürer", Reinbek bei Hamburg
1996 "Grundlagen der mittelalterlichen Kunst", Berlin
1995 "Miniatur und Arbeit. Das Medium Buchmalerei", Frankfurt/Main
1994 "Paul Klee", Munich
1993 "Lothar Strauch, 1907 - 1991", Berlin
1978 "Apparitio regis - revelatio veritatis", Diss. phil., Würzburg

Articles

1998 "Zur Grundlage von Benjamins Aura-Begriff", in: Zeitenspiegelung, Berlin
"Bibliographie zu Leben und Werk Tilman Riemenschneiders", in: Beiträge zur fränkischen Kunstgeschichte 3
1992 "Kunstgeschichte und Frankfurter Schule - ein Rückblick", in: Frankfurter Schule und Kunstgeschichte, Berlin
1985 "Inhalt und Gehalt: Die ikonographisch-ikonologische Methode", in: Kunstgeschichte. Eine Einführung, Berlin

NÄHE VS. ORTLOSIGKEIT. Ansätze zur Kunstpräsentation im Internet
KUNST & MEDIZIN. Körpermedien – Medienkörper

1


« »


 

Johann Konrad Eberlein, art & medicine. body media - media body, Kunstverein Medienturm, Graz, 2006

1