program artists catalogues edition press contact |   intro   overview  deutsche Version
  [Jeanne Faust]

*1968, Wiesbaden
lives in Hamburg

1993 – 1998 Hochschule für Bildende Künste, Hamburg

Solo shows

2009 “Bange vor dem zuerst Ausgedachten“, Galerie Karin Guenther, Hamburg
2008 “Artist in Focus: Jeanne Faust“, VIFC, Vancouver
2007 “Die Party“, Galerie Meyer Riegger, Karlsruhe; Kunsthaus Glarus
2006 “Outlandos“, Galerie Karin Guenther, Hamburg
2004 “The Mansion/Das Haus“, Galerie Meyer Riegger, Karlsruhe
2003 Kunstverein Heilbronn
2002 Kunstmuseum Liechtenstein (artist in residence), Vaduz

Group shows

2008 “40jahrevideokunst.de”, Museo Villa Croce, Genua; MAMCS Strasbourg, Straßburg
2007 “Made in Germany“, Sprengel Museum Hannover; Kestnergesellschaft,
Kunstverein Hannover
Auswahl der Biennale Sao Paulo, Museo de Arte Contemporáneo, Santiago
2006 Biennale Sao Paulo
“40 Jahre Videokunst“, ZKM Karlsruhe; Kunsthalle Bremen; Lenbachhaus München; K21, Düsseldorf
2005 “Projekt Migration“, Kölnischer Kunstverein, Cologne
“A Certain Tendency in Representation“, Cine-Klub, Thomas Dane Gallery, London
“Geschichtenerzähler", Galerie der Gegenwart, Kunsthalle Hamburg
“Akademie“, Kunstverein Hamburg
“Saltuna – The Baltic experience”, Rooseum, Malmö
“Akademie. Kunst lehren und lernen", Kunstverein Hamburg


talk talk. Das Interview als künstlerische Praxis