Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Uebersicht  English version
  [Tom Holert]

*1962, Deutschland
lebt und arbeitet in Köln, Kulturwissenschaftler und Journalist

2000 gemeinsam mit Mark Terkessidis gründet er das Institute for Studies in Visual Culture (ISVC) in Köln
1997-99 Professor für Kultur- und Medientheorie, Merz Akademie, Stuttgart
1996-99 Mit-Herausgeber von "Spex"
1992-95 Redakteur bei "Texte zur Kunst"

Veröffentlichungen

2006 "Fliehkraft. Gesellschaft in Bewegung - Von Migranten und Touristen", Köln
2004 "The Future Has a Silver Lining. Genealogies of Glamour "(Hg. mit Heike Munder)
2002 "Entsichert. Krieg als Massenkultur im 21. Jahrhundert", mit Mark Terkessidis, Köln
"Imagineering. Visuelle Kultur und Politik der Sichtbarkeit", Köln
1998 "Künstlerwissen" München
1996 "Mainstream der Minderheiten.Pop in der Kontrollgesellschaft", Berlin

TECHNO VISIONEN. Neue Sounds, Neue Bildräume
FLASHBACK, REMIX, DÉJÀ-VU?. Retro-Visionen in der aktuellen elektronischen Kultur