Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Uebersicht  English version
  [Vrääth Oehner]

*1965, Linz, Österreich
lebt in Wien, Film-, Medien- und Kulturwissenschafter

Studium der Publizistik- und Kommunikations- sowie der Theaterwissenschaft, Universität Wien
seit 1994 Lehrauftrag, Universität Wien
1997-98 Junior Fellow, Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften, Wien
2002-03 Auslandsstipendiat des IFK, Bauhaus Universität Weimar
seit 2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Demokratiezentrum Wien
seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Ludwig Boltzmann Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit

Derzeitige Forschungsprojekte

"European Icons"
"Digitale Archive"
"Medien des Gedächtnisses, Gedächtnis der Medien"

Veröffentlichungen

2005 "Europa-Bilder", Hg. mit Andreas Pribersky u.a, Wien
2004 "Jugend ohne Bewegung. ASPHALT und der Diskurs über Jugendverwahrlosung und Jugendkriminalität", In: Der Wirklichkeit auf der Spur. Essays zum österreichischen Nachkriegsfilm, Wien

STADTMUSIK. Dietmar Offenhuber / TAMTAM