Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Uebersicht  English version
  [Holger Mader]

*1970, Basel, Schweiz
lebt in Köln, Künstler

1993-98 Medienkunst, HfG-Karlsruhe
seit 2000 Zusammenarbeit mit Alexander Stublic und Heike Wiermann

Preise und Auszeichnungen

1. SWR-Preis, Deutscher Videokunstpreis
lobende Erwähnung der Interfilm Jury, Internationale Kurzfilmtage Oberhausen
1. Preis Experimental Film, Hochschulfilmtage Stuttgart
Hector Kunstpreis, Mannheim

Einzelausstellungen

2005 "yawning void", ZKM Karlsruhe
2004 "transfer II", Kunst in der KfW Bankengruppe, Bonn
"cube", Steirischer Herbst, Graz
2003 "needful things", Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart
2002 "cube", Lothringer13/ Halle, München
"surface city", plan02, Köln
2001 "cube", ZKM Karlsruhe

Gruppenausstellungen

2005 transmediale05, Berlin
Video- und Filmfestival Seoul
2004 "about video", superart Mannheim
14. internationales Bochumer Videofest
"gastarbajteri", Kunstmuseum Wien
Video-Art-Performance, Musikfestival Montreux
"pole position", Kunstverein Mannheim
2003 Viper, Basel
"monitoring", 20. Kasseler Dokumentarfilm und Videofest, Kassel
2002 "dissimile", Staatliche Kunsthalle Baden Baden
1997 Museum für Gegenwartskunst Basel

CUBE_0.2. Holger Mader / Alexander Stublic / Heike Wiermann / Thomas Troge

1 2


« »


 

Holger Mader, CUBE, 2004. Multimediale Installation. Alexander Stublic, Heike Wiermann, Thomas A. Troge

2