Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Uebersicht  English version
  [Helmut Mark]

geb. 1958, lebt und arbeitet in Wien und Leipzig

Seit 1982 div. Medien- und Telekommunikationsprojekte
1994 – 1999 Mitbegründer und Betreiber des Internet-Kulturservers „THE THING Vienna”
Seit 1995 Professur für Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

Einzelausstellungen (Auswahl)

2002 Laden für Nichts, Leipzig
2000 Galerie Kunstbüro, Wien (mit Heimo Zobernig)
1993 Galerie Waßermann, München
Galerie Orms, Innsbruck
1990 Insam-Gleicher Gallery, Chicago (mit Robert Adrian)
Galerie Orms, Innsbruck
1989 Galerie Grita Insam, Wien
1987 Galerie Amer, Wien
Galerie Maria Bonk, Köln
1986 Galerie Amer, Wien
1985 Galerie Aufbau-Abbau, Berlin

Ausstellungsbeteiligungen seit 1982 (Auswahl)

2007 "Der Wal oder Artisten in der Zirkuskuppel", Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
"Ohne wenn und aber – die Schenkung Dieter und Gertraud Bogner", Museum Moderner Kunst, Wien
2006 "Raumkunst, Kunstraum", Kunstraum Buchberg
"LichtWerke", Museum Moderner Kunst, Wien
2002 "Variable Stücke", Taxisgalerie, Innsbruck
"Räume 2", Westbahnhof, Innsbruck
"RE-PLAY. Anfänge internationaler Medienkunst in Österreich", Generali Foundation, Wien
1998 "Kunst in der Stadt 2", Bregenzer Kunstverein, Bregenz
1997 "Versus 2000", Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Bozen
"Magie der Zahl in der Kunst des 20. Jahrhunderts", Staatsgalerie Stuttgart, Stuttgart
1996 "Objekt: Video", Oberösterreichische Landesgalerie, Linz
"hybrid", Forum Stadtpark, Graz
"Rivers & Bridges", Innsbruck/ Linz/ Wien u.a. (mit Andre Bosshard)
"Hören ist Sehen2", Palacio de Exposiciones EXPOuniversidad, Medellín, u. a.
1994 "Translucent Writings", Neuberger Museum of Art, New York
"Zeitgleich", Kunsthalle Tirol, Hall in Tirol
"Minima Media", Medienbiennale Leipzig, Leipzig
"100 Umkleidekabinen", Bad zur Sonne, steirischer herbst 94, Graz
1993 "Multiples", Galerie Bob van Orsouw, Zürich
"Objekt versus Raum", Galerie Gerald Piltzer, Paris; Museion – Museum für moderne und
zeitgenössische Kunst, Bozen
"Ideas Imágenes Identidades", Centre Cultural, Barcerlona
"Computerunterstützte Kunst", Künstlerwerkstatt Lothringer Strasse, München
1992 "Interferenzen IV – Radiokunst", Museum Moderner Kunst, Wien
"Objekt versus Raum", Tallinn Art Hall, Tallinn; The Nordic Arts Centre, Helsinki; Villa Merkel, Stuttgart
"Neue Medien", Kunsthaus Horn, Horn
"The New Editions", Galerie Waßermann, München
"Identität: Differenz", steirischer herbst 92, Graz
"Secession Projekte – Interventionen", Wiener Staatsoper, Wien
"TRANSIT – eine mediative Skulptur", ORF-Fernsehen, Österreich, (mit Reinhard Braun)
1991 "Kunst, Europa, Österreich", Galerie Rähnitzgasse, Dresden; Deichtorhallen, Hamburg
"Die Augen der Minerva", Salzburger Kunstverein, Salzburg
"Dissipative Inszenationen", Museum Moderner Kunst, Wien
"Im Licht des Monitors", Kunstraum Dornbirn, Dornbirn; Galerien der Stadt Prag, Prag
"Zeitsprünge", Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
1990 "The Readymade Boomerang", Sidney Biennale, Sidney
"Wider-Schein", Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
"Ursprung und Moderne", Neue Galerie der Stadt Linz, Linz
"Plastik Akut", Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt
"Im Licht des Monitors", Künstlerhaus, Graz; Kunstverein Horn, Horn
"Multiples", Galerie Gawlik-Schorm, Wien
Galerie Alberto Weber, Turin
"Texas, Station Rose", Wien (mit F.E.Rakuschan)
"Poliset", Padiglione d'Arte Contemporanea, Ferrara
1989 "Brennpunkt Wien", Badischer Kunstverein, Karlsruhe
"Skulpturenrepublik", Mücsarnok, Budapest; Arnolfini Gallery, Bristol; Third Eye Center, Glasgow; John
Hansard Gallery, Southhampton
"Design Wien", Museum für angewandte Kunst, Wien
"Melencolia", Galerie Grita Insam, Wien
"Video Skulptur – retrospektiv und aktuell – 1963-1989", Kongresshalle, Berlin; Kölnischer Kunstverein, Köln
"Prospekt 89", Frankfurter Kunstverein/ Schirn Kunsthalle, Frankfurt
"Video", Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
"Moskau-Wien-New York", Messepalast, Wien
"60 Tage österreichisches Museum des 21. Jahrhunderts", Wien
1988 "Beton", Galerie Grita Insam, Wien
"Brennpunkt Wien", Bonner Kunstverein, Bonn
"Skulpturenrepublik", Messepalast, Wien
1987 "Various Artists – Vienna Austria 1987", Unge Kunstneres Samfund, Oslo
"Im Rahmen der Zeichnung", Secession, Wien
"Video der 80er Jahre", Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
Galerie Hubert Winter, Wien
1986 "Wien Signaal", Aorta, Amsterdam
"Aperto 86", Biennale Venedig, Venedig
"Nuove Geometrie", Rotunda di via Besano, Mailand
"Kunstraum-Raumkunst", Schloß Buchberg am Kamp
"Kunst und Technologie", Wissenschaftszentrum, Bonn
1985 "Schrägspur Videofestival", Technische Universität, Graz steirischer herbst 85, Augartenkino, Graz
1984 "Multivision 84", Wiener Festwochen, Karlsplatz, Wien
1984 "Orwell und die Gegenwart", Museum des 20. Jahrhunderts, Wien (mit Robert Adrian)
1983 "Multivision 83", Wiener Festwochen, Karlsplatz, Wien
"Aktuell 83", Lenbachhaus, München (mit Brigitte Kowanz/ Franz Graf)
1982 "Multivision 82", Wiener Festwochen, Karlsplatz, Wien


RE:VISITED. Medien als utopische Räume?
SKULPTUR. Helmut Mark

1 2 3 4 5 6 7


« »


 

Helmut Mark, 23900,-, 1989. Foto: Gebhard Sengmüller

6