Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Vorschau   Aktuell   Archiv  English version
  [SUB/DC. Michael Pinter]

SHOW / LIVE ACT
Verein Medienturm
Großmarktstraße 8b, A-8020 Graz
14.11-30.11.2003

Der Medienkünstler und Komponist Michael Pinter dekontextualisiert einen ehemaligen Wassersilo zu der imposanten Sound-Skulptur SUB/DC (Subwoofer, Direct Current). Acht im Innenraum angebrachte Basslautsprecher werden durch ihre symmetrische, von außen einsehbare Anordnung zu einer vehementen Klangquelle gebündelt, die – verstärkt durch den rohen Klangkörper – ein unmittelbares Erleben von Pinters Arbeit erlauben. Tieffrequente Zustände, Frequenzsprünge und Druckwellen werden als Komposition hörbar bzw. spürbar gemacht. Dabei wird die grundlegende Technik bewusst offen gelegt, die kompositorischen Parameter sind auf einem beigestellten Bildschirm ablesbar und können innerhalb eines angebotenen Rahmens variiert werden.
Mit Referenz auf Minimal Art belässt Pinter die stählerne Grundstruktur in ihrer ursprünglichen Form, wodurch die rohe Materialität des zylindrischen Konus als reduziertes Objekt zur Geltung kommt. Durch eine Veränderung der Funktion hin zu einem installativen, intermedialen Objekt wirft Pinter aktuelle Fragestellungen der Rezeption von Kunst im öffentlichen Raum auf. Denn der eigens generierte Sound restrukturiert das industriell genormte Objekt hin zu einem reaktiven, skulpturalen Klang-Körper, der in seiner Anschlussfähigkeit an aktuelle Diskurse um einen erweiterten Skulpturbegriff überzeugt, auf die auch Christian Scheib näher eingeht: „Der Subzylinder und die Komposition SUB/DC sind ein in ihren Mitteln bewusst reduziert aber dezidiert gehaltenes Statement: für fortgesetzte ideelle und technische Ausreizung und Ausweitung des Kunstraums sowie für das Experiment als unabdingbare Antriebskraft avancierter Kunst, und nicht zuletzt für das (sub)kulturelle Paradoxon eines traditionsreichen Experimentierfeldes, für das musikprotokoll.” Ab April 2004 zeigt der Österreichische Skulpturenpark Michael Pinters Arbeit SUB/DC als mehrjährige Leihgabe des Kunstverein Medienturm.

Michael Pinter

1 2 3 4


« »


 

Michael Pinter, SUB/DC, 2003. Installation. Ansicht Kunstverein Medienturm, Graz

4