Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Vorschau   Aktuell   Archiv  English version
  [NÄHE VS. ORTLOSIGKEIT. Ansätze zur Kunstpräsentation im Internet]

PANEL
Verein Medienturm
Großmarktstraße 8b, A-8020 Graz
07.03.2003

Das Panel NÄHE VS. ORTLOSIGKEIT findet im Rahmen des Online-Projekts MT03 statt, das seit 2002 zahlreiche künstlerische und theoretische Beiträge in eine Online-Datenbank einpflegt.

Kritisch betrachtet wird der natürliche Abstand zwischen Betrachter und Kunstwerk durch die ortlose Verbreitung dessen Abbilder größer. Die Dislozierung des beanspruchten Objekts sowie die Diskontinuität des angebotenen Materials erschwert die Vertrauensbildung in das Internet als Informationspool; die zunehmende Verbreitung digitalisierten Bild- und Videomaterials verschiedener Kunstwerke kann eine Änderung der Kunstrezeption nach sich ziehen und damit auch den medientheoretischen Diskurs beschäftigen. Der Grundgedanke der Integrität von Kunstwerken wird in Verbindung mit den Möglichkeiten der digitalen Speicherung und Bearbeitung zunehmend diskutierenswert.

Gunther Reisinger

Vuk Cosic, Johann Konrad Eberlein, Wulf Herzogenrath, Derek Holzer, Annja Krautgasser, Claus Pias, Gunther Reisinger, Peter Weibel

1 2 3 4 5


« »


 

Peter Weibel, Nähe vs. Ortlosigkeit. Symposium, Ansicht Kunstverein Medienturm, Graz, 2003.

5