Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Vorschau   Aktuell   Archiv  English version
  [KUGELSTUDIE. Marius Watz]

SHOW / LIVE ACT
quartier21
Ovalhalle / MQ Wien Museumsplatz 1, A-1070 Wien
10.09-15.10.2006

Medienturm SHOWS 13
Der norwegische Medienkünstler Marius Watz ist heuer bereits der zweite Artist-in-Residence des quartier21 in Kooperation mit dem Grazer Kunstverein Medienturm. Marius Watz ist ein bekannter Vertreter des Bereiches generative Kunst, der mit „Generator.x" am National Museum in Oslo eine wesentliche Ausstellung über diese aktuelle Kunstströmung kuratiert hat.
Seine eigens für die Projektionsreihe Medienturm SHOWS konzipierte Arbeit „Kugelstudie" ist eine formale Analyse eines sphärischen Raums. Mehr als nur traditionelle Animation, soll sie als Untersuchung von Möglichkeiten verstanden werden, eine Sphäre mit Bögen auszufüllen, die den Raum durchschneiden und definieren. Die graphischen Ergebnisse sind massiv und komplex, obwohl sie auf einem einfachen Prinzip basieren.
Als limitierte Künstlergabe erscheint das Video in der EDITION Medienturm.

Marius Watz

1 2


« »


 

Marius Watz, Kugelstudie, 2006. generative Animation. Courtesy: Edition Medienturm, Graz

2