Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Vorschau   Aktuell   Archiv  English version
  [OVALPROCESS. Markus Popp]

SHOW / LIVE ACT
Verein Medienturm
Großmarktstraße 8b, A-8020 Graz
21.10-04.11.2001

Mit seinem OVALPROCESS-Terminal präsentiert Markus Popp ein Soundobjekt, das ein neues Klangrepertoire als Software anbietet. Technisch auf dem neuesten Stand zu sein und mit den neuesten Medien zu arbeiten bedeutet für ihn, die kulturellen Konventionen von Musik zu überwinden und ganz neue Möglichkeiten nach den Kriterien, die man z.B. an Design anlegt, zu entwickeln. Was ihn interessiert, ist das Erstellen von Soundfiles, die Audio-Content zwischen Programmen austauschen. Mittels eines Grafik-Interfaces werden OVALPROCESSKlangdateien zu ver- und zusammenfügbaren Elementen. Indem Hörer zu Usern werden, soll der Weg für eine neue Art von Musik geebnet werden, die „Musik zurück an die Leute“ gibt. Popp stellt den bestehenden Musikbegriff an sich zur Disposition. Popp beschreibt das variantenreiche Projekt: „OVALPROCESS ist eine interaktive Autorenumgebung für zeitgemäßes ‚Personal Desktop Audio’ mit einer direkt manipulativen, vollständig ikonischen, und einfach zugänglichen Benutzeroberfläche. Die intuitive Bedienung ermöglicht umfassende Kontrolle und detaillierten Zugriff auf eine große Range von Samples aus dem ‚Oval Soundfile-Archiv’ verschiedener Arbeitsphasen der letzten Jahre. Dabei arbeitet OVALPROCESS immer in Echtzeit, ermöglicht die detaillierte Neustrukturierung der Soundfiles, jeden einzelnen Loop mit Sound- und Struktureffekten zu belegen und fertige Tracks zu speichern. OVALPROCESS entwirft einen Vorschlag für eine Beteiligungsperspektive, an deren Realisierung ein aktiver User vorgesehen ist. Die Erweiterung des Oval Modells in Richtung interaktives Mediendesign erweitert OVALPROCESS zu einer flexiblen ‚Playback-Engine’ für frei definierbaren Audio-Content. OVALPROCESS ist ebenso als ‚Software-Engine’ für eine Klanginstallation vorgesehen, zentriert um ein neuartiges Interface, dem ‚Process-Terminal’: ein Klangterminal (transparenter Plexiglas-Container, LCD Flatscreen Interface, Steuereinheit, Trackball, Macintosh G4 Cube) ist das Frontend zu einem interaktiven Sound-Environment. Konzept und zugängliche Ergonomie der Software machen das OVALPROCESS-Terminal zum Frontend einer flexiblen ‚Oval-Sound-Engine’.“

Markus Popp

1 2


« »


 

Markus Popp, Ovalprocess: Skotoscape, 2001. Installation.

1