Programm Kuenstler Kataloge Edition Presse Kontakt |   Intro   Vorschau   Aktuell   Archiv  English version
  [ANCHORTRONIC. Time´s Up]

SHOW
Verein Medienturm
Großmarktstraße 8b, A-8020 Graz
26.10-24.11.2002

Das installative Setting ANCHORTRONIC des Medienkünstlerlabors Time’s Up widmet sich experimenteller elektronischer Musik, insbesondere den prozessorientierten Arbeitsweisen, die in ihrer Radikalität eine „Do-it-Yourself“-Haltung geradezu selbstverständlich voraussetzen bzw. implizieren. Mit Einführung der DVD, der darauf folgenden Kreation des Begriffs „Heimkino“ und deren marktwirtschaftlichen Auswirkungen, entstand die Option einer auf sechs Kanäle standardisierten Audio-Wiedergabe. Im Zuge eines zweijährigen Residence-Programms wurden Musiker eingeladen, um sich in dem dafür geschaffenen Studio mit den Möglichkeiten des Surround-Sounds auseinander zu setzen. Individuelle Forschung und Experiment waren vorrangig und lieferten Ergebnisse, die in Form einer Kompilation auf das Medium DVD gebannt wurden.

Der Kunstverein Medienturm zeigt diese Compilation als audiovisuelle Installation vor ihrer Erstveröffentlichung, die mittlerweile auf dem Label Stahlplaat erfolgte.


Cécile Babiole (F), Andreas Berthling (SWE), CTL / Net.Loop (AUS/US/A), Alex Davies (AUS), ddKern (A), Efzeg (A), Egotrip (A), Electronicat (F), Christian Fennesz & Zeitblom (Golden Tone) (A/D), Chris Fortescue (AUS), Alex Jöchtl / GOEM (Gloom) (A/NL), m9 (A), nt (A), Stilluppsteypa (ISL), Michael Strohmann (A), TV Pow (US)



1


« »


 

Christian Fennesz , Anchortronic, 2002. Zeitblom

1